Amberwood

Bernstein – nicht umsonst nennt man ihn das „Gold des Nordens“. Denn das versteinerte Baumharz ist typisch für die Strände des Nordens. Auch auf Sylt findet so manch ein Spaziergänger mit etwas Glück die kleinen angespülten Schätze, die warm leuchtend in der Sonne liegen. Bei Zeitpunktschmuck gibt es jetzt eine Bernstein-Kollektion der polnischen Künstlerin Marta Wlodarska. Mit weiteren Naturmaterialien wie Holz, Leinen und Federn kombiniert sie den Bernstein zusammen mit 925/000 Sterling-Silber zu Unikaten in modern-graphischem Design. So entsteht aus einem Bernstein in natürlichem Zustand, gepaart etwa mit Treibholz der Ostsee, ein Anhänger, der durch die natürliche Schönheit der verschiedenen Materialien wirkt. Auch exotische Hölzer wie afrikanisches Ebenholz, ziegelrotes Padouk und violettes Amaranth werden verarbeitet. So trägt jedes Schmuckstück seine eigene Geschichte in sich und, wie die Künstlerin es formuliert: „die Möglichkeit, darin Dinge zu entdecken, die für Millionen von Jahren verborgen waren.